Fließwasserretter 2017

Acht Teilnehmer stellten sich der Herausforderung und nahmen vom 15. bis zum 19. September an der neu gestalteten Fließwasser Ausbildung teil. Der Fließwasserretter ist für viele die Eintrittskarte in die Einsatzmannschaft und somit einer der wichtigsten Ausbildungen bei der Wasserrettung.

Zu Beginn der Ausbildung erhalten alle Teilnehmer eine mehrstündige Theorieschulung, in der sie die grundlegenden Verhaltensweisen am fließenden Gewässer erlernen.
Am darauf folgenden Tag galt es das gelernte in die Praxis umzusetzen. Mehrere Stunden lang wurden Rettungs-, sowie Schwimm und Bergetechniken an den Sandplatten in Bregenz geübt.
Am dritten Tag der Ausbildung wurden sämtliche Techniken des Vortages widerholt und vertieft.
Zudem wurden aktives und passives Abseilen an einer Felswand geschult.

Die letzte Stufe des Ausbildungsplanes besteht aus einer schriftlichen Prüfung, die Anfang Oktober stattfinden wird.

Share on Facebook0